Interview mit Julia Sigursteindotir: Markenwerte in der Touristik

Steckbrief:

Markenname: Katla Travel

Markenclaim: Dein schönes Island.

Gründungsjahr: 1997

Anzahl der Mitarbeiter (in Deutschland): 8

Kernzielgruppe: Alter 30-65, Familien/Ehepaare, naturverbunden, Traumerfüllung, Suche nach dem Besonderen, Gebildet, Berufstätige mit mittlerem bis hohem Einkommen

Webseite: www.katla-travel.is

Alleinstellungsmerkmal: Islandreisespezialist, individuelle Reiseberatung

 

1. Frau Sigursteindotir, wofür steht der Markenname Katla Travel?

Katla Travel lässt vielleicht nicht sofort darauf schließen, dass sich ein Islandreisespezialist hinter unserer Marke verbirgt. Doch im Zusammenhang mit dem Claim „Dein schönes Island“ stellt er eine eindeutige Kombination dar. Islandkenner verbinden den Namen sofort mit Natur und Naturgewalten: Vulkane – sie gehören zu den markanten Naturhighlights des Landes und haben zur Entstehung der Insel beigetragen. 

2. Hat sich das Image Ihrer Marke seit Gründung verändert?

Seit der Gründung steht der Gedanke der individuellen Beratung als Islandspezialist im Vordergrund. Über die Jahre wurde diese Kernbotschaft immer stärker umgesetzt und auch kommuniziert. Wir betonen, dass wir über umfassende Fach- und Landeskenntnisse, sowie persönliche Leidenschaft für das Reiseland Island verfügen.

Wir erhalten sehr positives Feedback von unseren Kunden – sowohl in der Phase der Reisevorbereitung, als auch nach der Reise. Und auch unsere Partner vor Ort, bestätigen unsere erfolgreiche Zusammenarbeit. Das zeigt uns, dass der Name Katla Travel mit einem sehr guten Image verbunden ist.

3. Was denken Sie persönlich, wie wichtig ist das Thema Markenimage für den Absatz von Urlaubsreisen?

Besonders bei Reiseländern mit hohem Beratungsbedarf entscheiden die potentiellen Reisenden hauptsächlich danach, wie interessant ein Unternehmen erscheint, wie  kompetent die Mitarbeiter sind und ob das Unternehmen in der Umsetzung halten kann, was es verspricht. Emotionale Erlebniswerte spielen ebenfalls eine große Rolle. Deswegen setzen wir auf den Claim „Dein schönes Island“  – der spricht den Kunden direkt an.

4. In der Touristik-Branche ist es oft schwer sich durch einen erkennbaren Produktvorteil von der Konkurrenz abzusetzen. Insbesondere bei Produkten, die durch den Kunden einfacher vergleichbar geworden sind. Denken Sie, dass in der finalen Entscheidung das Image einer Marke Einfluss hat? Wenn ja, welchen und warum?

Auch hier kann das Image der Marke Einfluss haben, besonders dann wenn der Kunde sich „gut aufgehoben“ fühlt und seine Erwartungen erfüllt werden. Eine Marke verspricht professionellen und freundlichen Serviceund das sollte sie dann auf jeden Fall auch einhalten.

Vielen Dank für das Interview! „Kærar þakkir fyrir viðtalið“

Die wildefreunde Werbeagentur aus München ist bereits seit über 7 Jahren ein treuer Begleiter der Marke Katla Travel. Wir haben sowohl das Logo wie auch den Katalog einem Relaunch unterzogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.